Systemische Familienaufstellungen

Gruppe- oder Einzelsetting

Was sind Systemische Familienaufstellungen?

Systemische Familienaufstellung ist eine psychotherapeutische Methode, die in den 70er Jahren seinen Ursprung nahm.

Bert Hellinger entwickelte diese Methode weiter und sie machte sich immer mehr bekannt. Bis zum heutigen Tag findet sie in vielen Bereichen Anwendung.

Die Arbeit beruht auf einer phänomenologischen Haltung (Absichtslosen Haltung), die alles mit einschließt und anerkennt, dass es ist wie es ist. Das Aufstellen arbeitet lösungsorientiert und folgt den Bewegungen der Seele.

Die Leere Mitte ist in der Aufstellungsarbeit die Grundvoraussetzung für die Spürerfahrung, die jeder Teilnehmer damit macht. Leer werden und sich dem öffnen was sich zeigen möchte.
Oft wird in Aufstellungen ein tiefer Frieden empfunden, dass ist das, was uns immer wieder zu tiefst berührt.

Berichte über Erfahrungen und den tiefen Veränderungen der Menschen lassen uns diesen Weg beschreiten.

Persönlich bin ich über diese Arbeit tief berührt. Es ist für mich eine achtungsvolle, versöhnungsvolle Arbeit, in der ich immer wieder Menschen begleite, die auch diesen Weg gehen möchten.

Verbunden mit tiefen Empfindungen wenden wir unseren Blick auf die Wirklichkeit unserer Seele. Menschen öffnen sich, werden still und in diesem Moment können wir spüren, dass wir alle miteinander verbunden sind.

Voller Dankbarkeit und Liebe begegne ich dieser Arbeit.
Image
Image

Wie geht man in einer Familienaufstellung vor?

Bei einer Familienaufstellung werden einzelne Personen aus der Familie, vertreten durch eine familienfremde Person, stellvertretend aufgestellt.

Der Aufstellende wählt aus dem Kreis der Gruppenteilnehmer eine Person aus, die für ihn die bestimmte Person aus dem System vertreten soll.

Das phänomenale und schwer Erklärbare ist, dass die Stellvertreter seelische und körperliche Empfindungen wahrnehmen, die der Person gleichen, die er vertritt, ohne diese zu kennen.

Dieses Phänomen kann man in einer Aufstellung am besten für sich selbst hautnah erleben und spüren, und selbst eigene Erfahrungen und wunderbare berührende Momente dadurch erleben. Die selbst auch als Stellvertreter sehr wertvoll sind.
Der Stellvertreter wird in seiner Rolle ohne nähere Informationen, von Gefühlen und Impulsen ergriffen, aus dem System des Aufstellenden.

Wir werden oft begleitet und in Berührung gebracht von unbewussten Dynamiken aus unserem Familiensystem, schicksalhafte Erfahrungen, Blockaden, vertauschte Ordnungsprinzipien, obwohl wir es nicht zuordnen können.

Leidvolle Muster, konflikthafte Bilder werden aufgehoben und zu einer Ordnung geführt, die einen lösenden Prozess in der Seele des Klienten in Gang setzt.

Als Aufsteller begebe ich mich, mit dem was sich im Verborgenen zeigt, in eine sehr respekt- und achtungsvolle Haltung und begleite den Menschen.

Familienaufstellungen können in vielen Bereichen unseres Lebens Positives bewirken:

  • Beziehungen zur Gegenwarts- oder Ursprungsfamilie als belastend empfinden
  • Krankheiten z.B. Neurodermitis, Krebs, Migräne u.a.
  • ADHS
  • Trauma/ schwere Schicksalsschläge
  • Entscheidungen / Berufliche oder Private z.B. Wohnortwechsel, Hauskauf…
  • Wiederkehrende Probleme in der Partnerschaft
  • Geldsorgen
  • Seelische Krankheiten z.B. Depressionen
  • Erfolglosigkeit
  • Verlorener Zwilling „Unbewusst oder bewusst…. Immer auf der Suche nach etwas..“
  • Immer wieder spürende Traurigkeit, alles erscheint so groß und schwer
  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Entscheidungen/Problemen am Arbeitsplatz z.B. Mobbing

          u.v.m

Einzelaufstellung

Es gibt auch die Möglichkeit der Einzelaufstellung, wenn es in einem Rahmen der Gruppe nicht passend erscheint und ein geschützter Rahmen gewünscht ist.

Dann wird anhand von einem Figurenbrett oder mit Bodenankern gearbeitet.

Hierbei bespricht man vorher das jeweilige Thema, arbeitet es heraus und schaut, wo sich die meiste Kraft befindet, und stellt dieses gemeinsam mit dem Aufsteller auf.

In der Einzelaufstellung übernehme ich als Aufsteller auch Stellvertreterpositionen. Wir bearbeiten Stück für Stück die Aufstellung aus dem System.

Es besteht auch die Möglichkeit, den Zeitrahmen bei einer Einzelaufstellung auf mehrere Termine zu verteilen. Als Aufsteller begebe ich mich, mit dem was sich im Verborgenen zeigt, in eine sehr respekt- und achtungsvolle Haltung und begleite den Menschen.

Bin ich für Sie der passende Aufsteller?

Auch das ist ein wichtiges Kriterium, den für sich passenden Aufsteller zu finden, mit dem Sie vertrauensvoll arbeiten und sich öffnen können.

Vorab können wir einen Termin vereinbaren oder telefonisch in Kontakt treten, und schauen ob die Art und Weise wie ich arbeite für Sie passend ist.

Empfehlungen von Freunden und Bekannten können auch hilfreich sein.

Aufstellungsarbeit ist keine medizinische Behandlung oder Psychotherapie, Sie ist eine Teilarbeit, auf einer besonderen Art und Weise.

Kosten:

Systemische Familienaufstellung / Gruppe
100,00 €
Paaraufstellungen
Stellvertreter/ Beobachter
Einzelaufstellung (2,5 Stunden)

Downloads

Faltflyer Lichtblick
Hier der aktuelle Faltflyer von Lichtblick - PDF-Datei
logo

Sandra Brandebusemeyer
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Friedensstraße 4
34281 Gudensberg
Tel. 0173 80 55 473
E-Mail: mein-licht-blick@web.de

 

Ganz gleich wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst Du im Heute beginnen.

Buddha

Suche

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.